Montag, 18. April 2011

Save the Planet!!!

Mein Herz hat in den letzten Tagen mal wieder ein paar Risse bekommen....
und manchmal muss ich diesen Blog auch einfach dafür nutzen um Infos zu verbreiten
auch wenn sie nicht rot mit weissen Punkten und Herzen sind...


Stündlich !!! Wird eine Fläche von über 100 Fussballfeldern Regenwald gerodet...
Diese "Fläche" ist nicht einfach eine Fläche sondern Lebensraum für viele Tiere wie kleine Insekten oder große Orang Utang
sie werden verbrannt...zu Tode gefoltert...weil sie für ihre hungernden Baby´s eine Banane klauen ..
ich kann es nicht fassen
..und das alles nur für Palmöl!???!?!?!


Man sollte glauben, dass alle Firmen die sich  Umweltschutz und BIO auf die Fahne schreiben auf Palmöl verzichten.
Falsch! 
Schön, dass wie für ihre Verpackungen keinen Regenwald roden lassen- das ist doch schon mal ein Anfang...  - und wie siehts mit den Inhaltsstoffen aus? 
Palmöl wo man steht und liest!!!
Da besänftigt es mich auch nicht, dass die  "Fläche" sanft gerodet und  25 Jahren genutzt wird  , nicht kürzer wie bei anderen Firmen  ( und danach nicht ausgelaugt ist ??? wächst so schnell der Lebensraum für die Tiere nach???)


Helft mit, schreibt über die Kontaktformulare auf den Internetseiten die Firmen an und fragt nach Stellungnahmen und Inhaltstoffen!
Zeigt, dass wir uns nicht für dumm verkaufen lassen!!!


Hier gibt es eine weiße Liste, wenn ihr in Zukunft darauf achten wollt und wissen wollt wer auf Palmöl verzichtet! 


Danke für´s Durchlesen von diesem Post !
Danke an Claude - für ihr Engagement die Infos im Netz zu verbreiten!


Bald gibts wieder was mit Herzen und Pünktchen...


Liebe Grüsse
Mimi

Kommentare:

  1. ohhhh.hab mir gerade kurz die Liste angeschaut...und bin erschrocken...in Zukunft werde ich auch mehr darauf achten..auch wenn ich bin dato dachte, dass wir "correct" einkaufen..aber Palmöl hatte ich nicht auf dem Radar...ich danke dir für den Stupser..
    lg
    emma

    AntwortenLöschen
  2. oh mein gott!! ich werde auch tun was ich tun kann. das ist ja schrecklich!

    liebe grüsse und fühl dich gedrückt von
    simsey

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mimi,
    das korrekte Einkaufen wird ein immer größeres Problem. Kaum hat man das eine Übel konsequent auf dem Speiseplan gestrichen, kommt ein neues hinzu, und die Herstellerfirmen haben sich währenddessen andere Wege überlegt wie sie uns die Dinge trotzdem unbemerkt untermischen können.
    Solange die Industrie sich weltweit weiterhin sträubt umzudenken, wird es auch weiter im Argen bleiben. Das ist sehr, sehr traurig. Boykottieren werde ich diese Produkte trotzdem. Was kann ich als "kleiner Mann" auch sonst tun. Und ich hoffe, dass ich bei der nächsten Wahl die richtigen Politiker wähle, die diesen Kriminellen endlich einmal die Stirn bieten und zumindest für Deutschland das Stoppschild hochzeigen.
    Nachdenkliche Grüße von Inken

    Die Welt könnte so schön sein

    AntwortenLöschen