Sonntag, 7. November 2010

ANgestrahlt

hab ich den Castor Transport gestern nicht, als er um 19:55 durch Wiesental raste!



Ich fand es schade, dass nicht mehr Bürger aus der Umgebung gekommen waren, von vielen weiss ich, dass sie mit Atomkraft nicht einverstanden sind.
Wir wohnen hier ca. 7 km vom AKW Philippsburg entfernt.

Umso gespannter verfolge ich die Demonstrationen an der Castorstrecke ....

Es ging mir darum, einfach mal zu zeigen, dass ich NICHT einverstanden bin... mit riskanten Castortransporten und Laufzeitverlängerungen und ich bin froh, dass andere das genauso sehen und ZEIGEN!!!

Beim Castortickergibts akutelle Informationen, für alle die es interessiert.

EInen schönen Sonntag wünsch ich euch
Mimi

Kommentare:

  1. Absolut gruselig dieses Szenerio! Ich verstehe absolut nicht warum die Obermotze aus Politik und Energiebranche an diesem Mist festhalten.

    Liebe Sonntagsgrüße von Inken

    AntwortenLöschen
  2. Toll, du hast den Weg zum Castor geschafft - ich nicht, wie ich beschämt zugeben muss. Aber der nächste rollt bestimmt irgendwann wieder und da will ich endlich die weite Anreise nicht mehr als Ausrede gelten lassen.
    LG Zora

    AntwortenLöschen